COMING SOON: iLOQ NFC

Das weltweit erste durch NFC betriebene Schießsystem - ohne Batterien im Zylinder!

Zutrittskontrolle war gestern ... Sharing Access ist die Zukunft.  (lesen Sie unten weiter ...)

schloss und riegel schliessanlage schliesssystem batterielos iloq nfc

iLOQ NFC ist ein Schließzylinder mit autonomer Energieversorgung durch NFC-Induktion (NFC = Near-Field-Communication). Diese bahnbrechende Technologie setzt neue Standards für intelligente Schließsysteme.

KEINE BATTERIEN - KEINE KABEL - KEIN SCHLÜSSEL

Wird ein authorisiertes Smartphone in die Nähe des Schließzylinders gehalten, werden zwei Energiezellen aktiviert und eine hochsichere verschüsselte Kommunikation gestartet.

Mehr darüber erfahren Sie hier.

Das erste Video zum NFC-Zylinder:

 

Zutrittskontrolle war gestern ... Sharing Access ist die Zukunft.

Wir alle kennen die Vorteile von mobile smart access Systemen: Neue Rechte definieren, online verschicken, mit anderen teilen, online löschen, alles über das Mobiltelefon. 

Jedes am Markt erhältliche elektronische Schloss, das über Mobiltelefon geöffnet werden kann, wird von einer Batterie betrieben. 

Wenn man jedoch viele Schlösser oder Schlüssel verwalten muss, dann ist man mit batteriebetriebenen Schlössern bald am Ende. Und wieder revolutioniert iLOQ die Schließtechnik.

Sämtliche Schlösser, egal ob Europrofilzylinder, Vorhangschloss, Rohrtresor oder Blechmontagezylinder werden beim Sperren mit der Energie des Mobiltelefons betrieben. 

Es sind keine Kabel, keine Batterien und kein Wartungsaufwand notwendig. 

Verwalten Sie Ihre Schlösser "online", ganz egal wo diese montiert sind. ILOQ NFC macht aus Ihrer dezentralen Schließanlage ein perfektes Onlinesystem. Ohne großen Aufwand installiert und wartungsfrei.

Vergeben Sie an alle Systemteilnehmer beliebig Berechtigungen oder zeitbegbrenzten Zutritt mit nur einem Klick. Natürlich ist ein sofortiges Löschen von Berechtigungen ebenfalls möglich. 

iLOQ NFC gewährleistet den höchstmöglichen Sicherheitsstandard. Über PKI (public key infrastructure) sind alle Daten asymmetrisch digital signiert und verschlüsselt. Zusätzlich werden mittels digitalen Zertifikaten die Nachrichten zwischen den Kommunikationspartnern mit gegenseitigen Datenbeglaubigungen und der starke AES-256 bit-  Verschlüsselung abgesichert. 

Sämtliche Öffnungen bei allen batterielosen Schlössern werden in Echtzeit am Server protokolliert. 

Mit iLOQ NFC kommen Sie in den Genuss eines elektronischen Schließsystems, ohne jemals Batterien ersetzen zu müssen oder die Schlösser warten zu müssen. Alle iLOQ NFC Schlösser sind staub- und witterungsunempfindlich. 

Eine nahezu unbeschränkte Anzahl von Schlössern, Mobiltelefonen und Rechten können somit mit geringsten Betriebskosten und ohne großer IT Infrastruktur betrieben werden. 

Für alle Nutzer, die kein Android Smartphone besitzen oder für Personen, die nicht mit einem Mobiltelefon sperren möchten oder dürfen, kann ein wiederaufladbarer NFC- Keyfob mit Bluetooth-Verbindung in das System integriert werden. ILOQ nutzt Bluetooth nur als Verbindung zwischen Telefon und Keyfob und nicht zum Öffnen von Schlössern. Dafür ist Bluetooth ungeeignet, da durch die entsprechende Reichweite es zu ungewollten Öffnungen von Türen kommen kann. 

Das Herzstück des iLOQ NFC Locks ist so klein und unverwüstlich, das Sie es zukünftig in fast allen Schlosstypen finden werden, in Türen, in Vorhangschlössern, Medizinschränken, Alarmsystemen, Fahrradschlössern, Spinden, Möbelzylinder usw. Usw. 

Und es funktioniert immer, es gibt keine leeren Batterien.........

Der Marktstart des neuen Systems ist das Quartal 4/2017.